Farvel „neXt level“ 2021

So wurden wir am letzten Wochenende vor dem Kranen empfangen ⛵️

Ist es wirklich schon so spät; – ja das ist es 😩.

Die Saison geht zu Ende.

Am letzten Wochenende haben wir den trockenen Sonntag dazu genutzt um die Segel abzuschlagen.

An diesem Wochenende wurde alles demontiert um am 11.10. das Boot aus dem Wasser zu kranen.

Dabei wurde das Motoröl gewechselt und der Kühlwasserkreislauf wurde mit Frostschutz kurz vor dem Kranen gespült.

Ohne Segel und ohne Baum sieht ein Segelboot traurig aus, wenn dann noch der Mast weg ist bleibt nicht mehr viel von einem Segelboot übrig.

Aber nach der Saison ist vor der Saison 👍.

Diese Jahr war das zweite Jahr auf der Ostsee. Wir haben trotz des durchwachsenen Wetters viel erlebt.

Das zum Teil schlechte Wetter ist vergessen und es bleiben viele positive, spannende und tolle Momente in Erinnerung.

Außer ein paar Muscheln am Propeller und unter dem Kiel war alles sauber

Nach zwei Tagen arbeiten in der Halle am Boot war alles fertig für die neue Saison.

Der Unterwasseranstrich ist drauf, gewachst und poliert.

Ende Oktober geht es nochmal zum Boot ein ein zweites mal eine Wachs Schicht aufzubringen.

Wir haben in diesem Jahr sehr gute Erfahren damit gemacht, dass wir zwei mal Wachs vor der Segel Saison aufgetragen haben.

Der Rumpf und der Aufbau waren erstaunlich sauber nach der Saison.

In dem Zuge wird noch der Ölfilter getauscht, da fehlte mir das Werkzeug um diesen lösen zu können.

Wieder ein Werkzeug mehr für den Weihnachtsmann 🎅🏼.

Vielleicht findet sich trotz allem nochmal die Möglichkeit mit ein paar Stegnachbarn in diesem Winter ein Treffen in der Halle zu finden. Es muss doch mal nachgeschaut werden, ob alles o.k. ist 😉.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.