Wir sind dann mal fertig

Unseren Urlaub haben wir dafĂŒr nutzen können, alle FrĂŒhjahrsarbeiten schon im Herbst erledigen zu können.

Fertig poliert mit Unterwasseranstrich.

Die milden Temparaturen haben dazu eingeladen, schon jetzt alles zu erledigen.

Im FrĂŒhjahr ist es oft ein abwĂ€gen, ob die Temperaturen fĂŒr das Antifouling schon stimmen und außerdem soll es möglichst frĂŒh aus der Halle ins Wasser gehen. Das Verlegen an die Ostsee zu unserem neuen Sommerliegeplatz steht dann rechtzeitig an.

Langweile kommt aber nicht auf, es sind noch ein paar andere Dinge zu erledigen und der Wunschzettel fĂŒr den Weihnachtsmann ist lang und wird lĂ€nger. Vielleicht bringt er ein paar Dinge die dann auch verbaut werden sollen 🙂

Es ist ein gutes GefĂŒhl, wenn das Boot den Winter ĂŒber in einer Halle steht. GeschĂŒtzt vom Wetter ist es in diesem Jahr entspannter. Im letzten Winter immer wieder nach Harburg zu fahren und nachzuschauen ob alles ok. ist.

Außerdem macht es auch Spaß um die Ecke zu fahren und zu schauen was das Boot macht und ein Bier darauf zu trinken 😀.